Name:
Passw.:

Menü:

Reifeprüfung
  • Forum
  • Buchtipps
  • Artikel der
    Woche

  • Links
  • Erfahrungs-
    berichte

  • Promi-Paare

    Audrey & Heinz
  • Audrey
  • Heinz
  • Tagebuch
  • Dublin-Reise

    Über diese Seite

    Statistisches

    Gästebuch
    Kontakt

  • Nutzungs-
    bedingungen

  • Impressum

  • Du bist Besucher


    Liebe ohne Grenzen:
    Altersunterschiede in Beziehungen als Thema einer Umfrage

    "Da kann doch keine Liebe im Spiel sein." Dass ein großer Altersunterschied in Beziehungen nicht funktioniere, davon ist der 15-jährige Milan Nitsch überzeugt. Doch nicht alle teilen diese Meinung, wie die drei ZiSch-Reporter feststellen konnten, als sie eine Umfrage zu diesem Thema machten. Dazu gingen die Meinungen weit auseinander.

    Für S. (17) und P. (17) würde ein jüngerer Freund nicht in Frage kommen, mehr als drei Jahre älter dürfte er aber auch nicht sein. Von Beziehungen, in denen es sich um Vater und Tochter handeln könnte, halten die beiden nichts. Anders sieht dies die 30-jährige Melanie Wilken, die selbst einen zehn Jahre älteren Mann hat: "Für mich spielt das Alter in einer Beziehung keine Rolle, solange Liebe vorhanden ist." Aber auch manche ihrer Freunde hätten anfangs die Beziehung zu ihrem älteren Mann nicht ganz nachvollziehen können. Anders jedoch ihre Familie, die immer hinter ihr gestanden habe.

    Für viele der Befragten ist der frühere Tod im Falle eines Altersunterschiedes ein wesentlicher Grund gegen einen älteren Partner. Das sagten zum Beispiel Lisa (14), Maatje (13) und Anni (13): "Dann ist man ja schon so früh alleine." Dass die biologische Uhr einer Frau mit der Zeit abläuft, ist für Claas Behrens (27) und Hans-Christian von Schuler (26) ein weiterer wichtiger Grund gegen einen zu großen Altersunterschied in Beziehungen.

    "Ein gleichaltriger Partner ist besser", findet auch Alexander Schmidt (77). "Wäre meine Frau um einiges jünger, würde sie wahrscheinlich lieber jeden Abend in die Disko gehen als mit mir auf dem Sofa zu sitzen und Musikantenstadl zu sehen." Scherzhaft fügt er hinzu: "Meine Frau Edith, die wie ich 77 Jahre alt ist, könnte ruhig noch zehn Jahre jünger sein." Viele der Befragten konnten sich eine Beziehung mit einem jüngeren Partner nicht vorstellen. "Man hat doch ganz andere Interessen", ist Ole Rensing (19) einer Meinung mit Ehepaar Schmidt.

    "Wenn man verliebt ist, spielt das Alter keine Rolle", meinen dagegen Martina (41) und Ingo Eick (44). Genauso sehen das Torsten Preuß (36) und seine Frau Sandra (30), die selbst in ihrem Freundeskreis eine Freundin (24) haben, die in einer glücklichen Beziehung mit einem 46-jährigen Partner lebt. Aus ihrer Sicht bringt so eine Beziehung keine Nachteile frei nach dem Motto: Liebe kennt keine Grenzen.

    Quelle: ZiSch - Zeitung in der Schule 2004 (S. Muxfeldt, N. Arp, M. Carulla, Realschule Nortorf), Originalversion