Name:
Passw.:

Menü:

Reifeprüfung
  • Forum
  • Buchtipps
  • Artikel der
    Woche

  • Links
  • Erfahrungs-
    berichte

  • Promi-Paare

    Audrey & Heinz
  • Audrey
  • Heinz
  • Tagebuch
  • Dublin-Reise

    Über diese Seite

    Statistisches

    Gästebuch
    Kontakt

  • Nutzungs-
    bedingungen

  • Impressum

  • Du bist Besucher


    Buchrezension: Nuan

    Lisa Fitz, Ex Dschungelcamp Bewohnerin hat einen Roman geschrieben – ihren zweiten. Die Liebesgeschichte zwischen einer reifen Frau mit einem sehr jungen Mann – vielleicht sogar ein bisschen autobiografisch, denn Lisa Fitz war selbst gut 4 Jahre mit einem jungen Cubaner verheiratet. Nora Enns hat den Roman gelesen.

    Franca Stetter, eine erfolgreiche Motivationstrainerin Mitte vierzig fährt nach Sri Lanka in den Urlaub. Dort trifft sie einen jungen Beachboy.

    Nuan ist Anfang 20, hat keine Arbeit und keine Zukunft. Aber dafür eine magische Wirkung auf Franca. Die beiden beginnen eine heiße Affäre. Allerdings ist die nicht – wie es der Kappentext verspricht- zauberhaft und lustvoll. Lisa Fitz beschreibt sehr hölzern eine eine Beziehung zwischen zwei ungleichen Menschen – SIE, abgeklärt und kalt . ER, verträumt, unreif aber allzeit bereit.

    Doch es bleibt nicht bei einem Ferienflirt in Sri Lanka. Franca holt sich ihren Beachboy nach Deutschland. Sie beteuert immer wieder, dass sie sich in ihn verliebt hat. Schön! Aber in Deutschland beginnt die Entzauberung des Märchenprinzen.

    Das Problem ist weniger der Altersunterschied, der ständig thematisiert wird. Viel mehr die unbarmherzige deutsche Karrierefrau, die den kindlichen Mann ständig auflaufen lässt.

    Kein Mitleid mit dem kulturgeschockten Nuan, keine Geduld, kein Respekt mehr.

    Vielleicht hätte Lisa Fitz zwischen den Pflichtteilen doch wenigstens ein bisschen Zauber entstehen lassen können- denn die Geschicht von der reifen Frau und dem sehr jungen Beachboy hat durchaus Brisanz. Sie ist einfach nur schlecht erzählt.

    Nuan
    von Lisa Fitz
    260 Seiten
    erschienen bei Herbig
    ISBN: 3776624175
    19,90 Euro

    Quelle: hr-online, (c) 02.05.2005, Nora Enns, Originalversion