Name:
Passw.:

Menü:

Reifeprüfung
  • Forum
  • Buchtipps
  • Artikel der
    Woche

  • Links
  • Erfahrungs-
    berichte

  • Promi-Paare

    Audrey & Heinz
  • Audrey
  • Heinz
  • Tagebuch
  • Dublin-Reise

    Über diese Seite

    Statistisches

    Gästebuch
    Kontakt

  • Nutzungs-
    bedingungen

  • Impressum

  • Du bist Besucher


    Erfahrungsberichte von Paaren mit hohem Altersunterschied

    Erfahrungsberichte Rena (52) + Siggi (46)
    Simone (33) + Siegfried (52) Julia (20) + Peter (46)
    Elli (47) + Peter (38) Christa (49) + Michael (28)
    Sigi (38) + Hans (65) J. (31) + R. (56)
    Andrea (40) + Manuel (24) Anita (32) + Johannes (23)
    Bette (53) + Lajos (31) B. (24) + E. (55)
    D. (23) + M. (54) B. (19) + R. (56)
    Dagmar (24) + Jochen (50) H. (63) + Frank (24)
    Ramona (32) + Hugo (65)    
    Wir hoffen auf weitere Berichte. Also schreibt
    uns doch bitte Eure Geschichte!

    vorheriger BeitragSeitenanfang

    Ramona (32) + Hugo (65) e-Mail schreiben Homepage

    Hallo und viele Grüße!

    Ich bin vor einiger Zeit mal eben wegen des Themas auch auf Eure Seite gestoßen und dachte mir nun, dass ich dazu eigentlich was beisteuern kann. Also dann:

    Mein Name ist Ramona, und mein Freund heißt Hugo. Ich bin jetzt 32, und Hugo ist 65 Jahre alt, unser Altersunterschied beträgt also 33 Jahre. Wir sind jetzt seit vier Jahren zusammen, und es ist nach wie vor eine sehr harmonische Beziehung. Hugo ist gleichzeitig auch einer meiner engsten Freunde und meine Familie. Wir lernten uns über eine gemeinsame Bekannte kennen, als wir in ihrem Haus immer mal wieder zusammentrafen. Wir haben uns alle viel unterhalten, manchmal auch nur er und ich, und mir tat seine erfrischende Art so gut, sie brachte mich oft zum Lachen, und auch ich war ihm von Anfang an sympathisch gewesen. Zuerst wollten wir halt einfach Freunde bleiben, aber dann haben wir uns ineinander verliebt.

    Anfangs waren wir allerdings schon etwas erschrocken wegen des großen Altersunterschiedes, aber dann dachten wir: Was soll´s, versuchen wir´s, die Gefühle sind ja da. Und wir haben es nie bereut. Hugo und ich hatten ohnehin seit jeher eine Neigung zu Partnern mit größerem Altersunterschied, also er zu jüngeren Frauen, ich zu älteren Männern, aber über 30 Jahre waren es denn doch nie gewesen. Nun ja, diesen Altersunterschied haben wir beide aber auch nie wirklich gespürt, spüren ihn auch heute nicht. Wir empfinden uns als Partner auf einer völlig gleichberechtigten und sehr ausgewogenen Ebene, und das ist ganz wunderbar. Hugo ist nun auch ein vom Naturell her sehr altersloser Mensch, er wirkt vital, frisch, voller Lebensfreude, gar nicht alt in dem Sinne. Umgekehrt hat er auch nicht den Eindruck, sagt er, dass ich halt eine so sehr junge Frau bin, die mit ihm erst ihre zweite Partnerschaft überhaupt eingegangen ist. Ich denke mir eben, dass unsere Seelen sich gefunden und erkannt haben, und so haben wir beide es damals auch empfunden. Das war ein wunderschöner Augenblick gewesen, und letztlich zählt auch nur das. Und dann ist Alter völlig egal wie alles andere an Äußerlichkeiten auch. Innen muss es passen, die Wellenlänge muss stimmen, aber das gilt eigentlich für jede Art von Beziehung, nicht nur für Partnerschaften. Weder Hugo, noch ich haben ein Interesse daran, ständig zu jemandem aufschauen oder hinabsehen zu wollen, und Partner können für uns beide nur Menschen auf unserer geistigen Augenhöhe sein, und das kann auch dann bestens funktionieren, wenn viele Jahre zwischen den Partnern liegen.

    Unsere Umwelt hat uns erfreulich gut angenommen. Natürlich fragen manche, ob wir Vater und Tochter seien, aber das ist okay, das würden wir sicher auch tun. Meinen Freunden war sowieso immer klar gewesen, dass mein Partner älter sein würde als ich, und sie haben sich sehr für mich gefreut. Auch Hugos Freunde hatten keine Probleme damit. In unserem Dorf gewöhnte man sich schnell an uns. Das ist für uns natürlich sehr angenehm, denn ich hatte mir am Anfang doch ein wenig Sorgen gemacht. Hugo hingegen war immer schon selbstbewusst genug, sich über solche und andere Dinge keine Gedanken zu machen.

    Kinder haben wir keine und werden wir auch keine haben. Hugo hat eine Tochter und zu ihr ein sehr gutes Verhältnis. Für ihn ist das Thema, Kinder zu haben, nicht mehr dran, und das ist für mich in Ordnung, denn bisher hatte ich selber nicht den Wunsch, Mutter zu werden.

    Hugo und ich sehen es so, dass unsere Beziehung solange läuft, wie sie läuft. Wir planen nicht und sind offen für alles, was so kommen mag. So erleben wir jeden Tag wieder neu, schön und gemeinsam. Aber auch das hat ja nichts mit dem Alter zu tun. Liebe kennt keine Grenzen, das macht sie so wunderbar. Ach übrigens: Vor mehreren Jahren, lange bevor Hugo und ich uns kannten, hatte es mal zwischen einem Mann und mir geknistert, der ca. 35 Jahre älter war als ich. Beim Knistern blieb es denn zwar auch, aber wenn es mehr geworden wäre, hätten wir sicher ebenso eine Partnerschaft versucht. Geistig-seelisch war es einfach sehr stimmig bei uns gewesen. Nun, wir sind bis heute gute Freunde geblieben, und auch er steckt noch so voller Lebensfreude, dass man einfach vergisst, welcher Jahrgang er ist, und auch seine letzte Partnerin war erheblich jünger als er.

    Ich wünsche Euch alles Liebe - schön, dass es so eine Seite gibt, denn sie wird vielen Mut machen, einfach sich selbst zu leben und nicht zu sehr nach Konditionierungen von außen zu gehen. Weiterhin viel Erfolg damit!

    Ramona, 2007-03-09

    vorheriger BeitragSeitenanfang