Name:
Passw.:

Menü:

Reifeprüfung
  • Forum
  • Buchtipps
  • Artikel der
    Woche

  • Links
  • Erfahrungs-
    berichte

  • Promi-Paare

    Audrey & Heinz
  • Audrey
  • Heinz
  • Tagebuch
  • Dublin-Reise

    Über diese Seite

    Statistisches

    Gästebuch
    Kontakt

  • Nutzungs-
    bedingungen

  • Impressum

  • Du bist Besucher


    Erfahrungsberichte von Paaren mit hohem Altersunterschied

    Erfahrungsberichte Rena (52) + Siggi (46)
    Simone (33) + Siegfried (52) Julia (20) + Peter (46)
    Elli (47) + Peter (38) Christa (49) + Michael (28)
    Sigi (38) + Hans (65) J. (31) + R. (56)
    Andrea (40) + Manuel (24) Anita (32) + Johannes (23)
    Bette (53) + Lajos (31) B. (24) + E. (55)
    D. (23) + M. (54) B. (19) + R. (56)
    Dagmar (24) + Jochen (50) H. (63) + Frank (24)
    Ramona (32) + Hugo (65)    
    Wir hoffen auf weitere Berichte. Also schreibt
    uns doch bitte Eure Geschichte!

    vorheriger BeitragSeitenanfangnächster Beitrag

    Andrea (40) + Manuel (24) e-Mail schreiben Homepage

    Servus!

    Dann will ich mal meine Geschichte bis jetzt erzählen. Ich bin Manuel und erst 24, aber mit (ich glaube) 12 hab ich so das erste Mal gemerkt, dass ich einen leichten Fetisch hab, was reifere Frauen betrifft und gleichaltrige mich ein bissel weniger gereizt haben. Also keine Angst, es ist nicht extrem und ich bin auch nicht auf den Trichter genommen umso älter umso besser *g* Da gibts bei mir auch Grenzen und es muss einfach passen. Bin übrigens von meiner Mutter großgezogen worden, evtl. hängt meine Einstellung damit zusammen.

    Ich hab lange übers Netz gesucht und bin vor ca. 10 Monaten fündig geworden über www.flirtlife.de. Wir haben uns super verstanden und ich hatte damals noch eine Freundin, welche "erst" 22 war. Das ging ein paar Monate gut, aber irgendwann abwärts und es war nicht mehr aufzuhalten. Als ich gemerkt hab, dass die Beziehung langsam aber sicher zusammenbricht, hab ich dann auch den Kontakt zur Andrea intensiver werden lassen, bis es dann kurz vor Weihnachten zu einem Date kam. Tja, und so nahm es seinen Lauf, es hat schwer gefunkt und wir wussten beide, dass es ohne den anderen nicht mehr geht. Ich hab dann gleich Schluss gemacht und alles war amtlich.

    So, jetzt wollen wir doch mal auf wesentliche Punkte kommen, was sicherlich viele interessiert. Unsere Interessen sind sehr ähnlich (trotz der mehr als 15 Jahre), unsere Musikrichtung weist auch eine recht große Übereinstimmung auf. Unser Sexleben ist in zwei Hinsichten traumhaft, drängt mich zu nichts und wie wir unseren Sex ausleben, ist auch einfach klasse. Immer mal was Neues und keine Hemmungen.

    So, zum Thema Freunde und Familie. Bis jetzt hat niemand was einzuwenden gehabt. Meine Mom finds OK, mein Dad auch (sie leben getrennt und haben beide neue Partner), ihre Eltern haben auch nichts negatives erwähnt. Meine Freunde findes es cool und sie kommt auch mit den meisten problemlos klar. Ne, man könnte es echt als einen Traum bezeichnen.

    Alles, was mit Geld zu tun hat, bleibt außerhalb der Beziehung. Also, wir haben vereinbart, dass wir niemals zusammen irgendwas Finanzielles machen würden außer halt Wohnung mieten oder sowas.

    Zum Thmea Kinder! Tja, das ist mit sicherheit ein bekanntes Problem in unserem Bereich. Also, ihre Eileiterkabel sind zwar seit 2 Jahren durch, aber künstliche Befruchtung würde ja noch gehen. Ihr Sohn ist 18, aber ein zweites Kind scheint wohl nicht ganz ausgeschlossen zu sein. Naja, ich bin jetzt noch zu jung finde ich, aber wenn ich aus welchen Gründen auch immer in 2 Jahren auf den Trichter kommen könnte, eins zu wollen, muss ich keine Angst haben, dass sie sagt: "Auf keinen Fall!"

    Ängste und Sorgen sollte ich evtl. auch erwähnen, also sie ist wie viele Betroffen mit der klassischen Angst, dass ich mal mit einer "Jüngeren" durchbrenn. Tja, ich kann verstehen, aber ich weiß, wie sehr ich sie liebe und dass ich eine wie sie nimmer mehr find, und von der Seite ist die Sorge halt doch eher unbegründet. Sie kann mir halt nicht hinter die Stirn schauen und von daher bleibt immer ein Rest Sorgen übrig, klar. Eifersüchtig sind wie beide, aber Günde geben wir uns dazu keine oder nur ganz wenig. Ein bissel sticheln gehört ja dazu, aber auf einem Level, welches nicht verletztend ist.

    Ach, ganz vergessen, es liegt nicht am Alter, aber an der Erfahrung, sie kann kochen wie eine Göttin und Liebe geht ja auch durch den Magen.

    Soooo, jetzt würden wir uns sehr über Resonanz freuen.

    Manuel, 2004-06-12

    vorheriger BeitragSeitenanfangnächster Beitrag